CVJM-Ostwerk: „Ick brauch keen Hawaii“

20.07.2016 | Vier Tage Sommer-Festival auf dem Temeplhofer Feld veranstaltet der CVJM-Berlin.

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien öffnet das Festival „Ick brauch keen Hawaii“ seine Türen. Auf dem Tempelhofer Feld haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vom 20. bis zum 24. Juli 2016 jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr Gelegenheit den Sommer, Sport, Kunst und Musik zu erleben und zu machen. Essen und Trinken gibt es zum Taschengeldpreis und der Eintritt ist frei.

Die Angebote wie Trommeln, Fußball, Poetry Slam, Tanzen, Basteln von Hufnagelkreuzen, Tamburello, Singer/Songwriter, Basketball, Flag-Football, Ganzkörperpainting oder BoB sind so vielfältig und verrückt wie die Berliner und laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Die ganze Zeit gibt es die Gelegenheit, interessante Leute kennen zu lernen, und auch über tiefsinnige Themen ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltet wird das Festival vom CVJM Berlin in Kooperation mit BerlinUniteD, der Schüler-SMD, dem Gemeinschafts-Diakonieverband,  sowie diversen Gemeinden, Kirchen und Initiativen. Insgesamt beteiligen sich mehr als 30 Gruppen und mehr als 300 Ehrenamtliche an dem Event.

Kontakt für Rückfragen:
Carmen Behrens
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im CVJM-Ostwerk e.V.
Landesverband Berlin-Brandenburg
Sophienstraße 19, 10178 Berlin
Telefon: 030 284977 14
E-Mail: carmen.behrens@cvjm-ostwerk.de
www.cvjm-ostwerk.de