BUNDjugend Berlin: Mach blau! Ferienprogramm zum Thema Wasser

07.-11.08.2017 | Ferienprogramm für Jugendliche ab 14 Jahren, das Wissenschaft mit Aktivismus verbindet.

„Mach blau!“: Beim Ferienprogramm zum Thema Wasser der BUNDjugend Berlin können die Teilnehmenden Forschen, sich für den Schutz von Gewässern einsetzen und dabei noch andere Berliner Jugendliche kennen lernen und Freundschaften schließen.

Zusammen mit Wissenschaftler_innen der Technischen Universität Berlin bauen die Teilnehmenden Wassermessgeräte und erforschen die Qualität Berliner Gewässer. Außerdem stehen Exkursionen zur Roof-Water-Farm, zum Jugendforschungsschiff Tegler See und zur Regenwasserzisterne der ufa-Fabrik auf dem Plan.

Auch der Umweltschutz kommt nicht zu kurz. Zentrale Fragen des Programms werden sein: Was hat mein Leben mit Wasser(verschmutzung) zu tun? Wie kommen die Stoffe im Berliner Gewässer und was kann man dagegen tun? Junge Leute, die bei der BUNDjugend aktiv sind, begleiten das gesamte Programm. Gemeinsam soll erarbeitet werden, wie man für saubere Gewässer aktiv werden kann, eine Aktionsidee entwickelt und sie dann auch direkt umsetzt. 

Termin:
7.-11. August 2017, jeweils von 10-16 Uhr 

Kosten:
50 Euro (Wem das zu viel ist, kann sich bei der BUNDjugend Berlin melden)