BUNDjugend Berlin: Fotoworkshop

05.05.2018 | Gute Aktionsbilder mit Kamera & Smartphone: Worauf es ankommt und wie das geht lernen Interessierte beim Fotoworkshop.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte: Darum ist es wichtig, Veranstaltungen – egal ob Großdemo, kleine Aktionen, Diskussionsveranstaltungen – auch bildlich festzuhalten. Mit einem guten Bild weckt man Interesse und kann eine Nachricht besser vermitteln.

Im Seminar geht es um diese Fragen: Was macht ein gutes Foto aus? Wie schieße ich es? Dabei ist es egal, ob mit einer teuren Kamera oder dem Handy, denn gute Bilder machen kann man lernen. Aber auch mit den rechtlichen Fragen rund ums Fotografieren (wen darf ich eigentlich fotografieren) können sich die Teilnehmenden auseinandersetzen.

Die Teilnahme ist für BUND- und BUNDjugend-Aktive kostenlos. Für alle anderen beträgt der Teilnahmebeitrag 10 Euro.

Anmeldung:
www.bundjugend-berlin.de/anmeldung-fotoworkshop