BUNDjugend: Ad-Busting Workshop

18.03.-20.03.2016 | Mit kreativer Straßenkunst Kritik an der Konsumgesellschaft üben.

Keine Lust auf Werbung?! Man kann sich ihr praktisch gar nicht entziehen. Aber man kann sie beeinflussen: die BUNDjugend veranstaltet Mitte März erneut ein Workshop-Wochenende zum Thema „Ad-Busting“. Dabei werden Werbeanzeigen mit kleinen, raffinierten Veränderungen eine neue Bedeutung verliehen oder sogar komplett umgekehrt. Egal ob digital oder auf der Straße. Im Workshop werden verschiedene Techniken des Ad-Busting gezeigt und experimentierfreudig ausprobiert.

Termin:
18.03.-20.03.2016

Ort:
BUNDjugend Berlin
Erich-Weinert-Straße 82
Berlin

Anmeldung:
Bis 6. März 2016 online anmelden