Buchaktion der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit gegen Rechtsextremismus

In dem Buch „Mädelsache! – Frauen in der Neonazi-Szene“ vermitteln Andrea Röpke und Andreas Speit ein differenziertes Bild von der aktiven Rolle und dem zunehmenden Einfluss von Frauen in der rechtsextremen Szene. Die 248 Seiten umfassende Publikation wird ohne Bereitstellungspauschale an Berlinerinnen und Berliner abgegeben, solange der Vorrat reicht. Pro persönliche Nachfrage wird ein Exemplar des Bandes übereignet. Zusendungen sind ausgeschlossen.

Die Publikation ist erhältlich in der Buchausgabe der Landeszentrale (1. Etage, Zimmer 137):

An der Urania 4-10
10787 Berlin-Schöneberg (Nähe Wittenbergplatz)
Tel.: 90 16 25 52

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi.: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Do.: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Fr.: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr