Berliner Jugendrotkreuz: Sprachcafé AMEB startet wieder

11.10.2018 | An jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat ab 18.00 Uhr öffnet das Sprachcafé des Berliner Jugendrotkreuz für seine Gäste.

Sprechen, Deutsch üben, andere Sprachen kennenlernen, neue Menschen treffen und etwas zum Thema Erste-Hilfe erfahren: Auf spielerischer Art und Weise mit Kaffee/Tee und Keksen finden sich im Sprachcafé AMEB neue Freundschaften, nebenbei wird gelernt.

AMEB steht für „Aktiv-Menschlich-Ehrenamtlich-Berliner Jugendrotkreuz“. Vor allem von Geflüchteten kam oft der Wunsch, sich mit Berliner_innen zu treffen, um neue Kontakte zu knüpfen. Das Café ist nicht nur ein Sprachcafé, es ist auch eine Plattform für neue Ideen – alle können mitmachen und mitbestimmen: Ob es um Erste Hilfe geht, ob etwas gekocht wird oder ein interessanter Gast eingeladen wird entscheiden alle gemeinsam.

Das Café findet an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat ab 18 Uhr in den JRK-Räumen im Landesverband statt.
Die genauen Termine gibt es in der Facebook-Veranstaltungsreihe.