BarCamp „Mach den Jugendfonds!“

23.11.2015 | Verwendung von Fördergeldern: Teilnehmen können Jugendliche aus Friedrichshain-Kreuzberg und alle Jugendlichen, die sich im Bezirk engagieren.

Für die Jahre 2016-17 stellt das Förderprogramm "Partnerschaften für Demokratie" 5.000 € für einen Jugendfonds bereit. Diese Mittel stehen ganz oder teilweise für Projekte junger Menschen zur Verfügung, die sich im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg für Flüchtlinge engagieren, sich gegen Rechtextremismus, Antisemitismus und Rassismus, Islamophobie, Diskriminierung und andere -Ismen wenden. Der Bezirk wünscht sich für die Vergabe der Gelder eine Jugendjury.

Das Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro Friedrichshain-Kreuzberg (kurz: KJBb), ruft daher Jugendliche auf mitzureden: Ist eine Jugendjury aus ihrer Sicht passend oder gibt es andere Ideen, wie Jugendliche die Fördergelder innerhalb der Themenbereiche verwenden könnten? Am 23. November 2015 von 14.00-18.00 Uhr gibt es hierzu im BITS 21 im fjs e.V. das Mini-BarCamp „Mach den Jugendfonds“!

Da Anzahl der Teilnehmenden am BarCamp aus Kapazitätsgründen auf 40 Personen begrenzt ist, wird um schnelle Anmeldung gebeten. Schulbefreiungen werden vom KJBb gestellt.

Bereits im Vorfeld können alle Interessierten (auch Nicht-Teilnehmer_innen) Vorschläge und Ideen einbringen (Webseite siehe unten).

Das KJBb freut sich auf viele Beiträge und Anmeldungen!

Anmeldungen unter:
barcamptools.eu/barcamp_xhain/register

Beiträge und Sessionvorschläge unter:
barcamptools.eu/barcamp_xhain/sessions