Ausschreibung der Werner-Coenen-Stiftung 2019

06.05.2019 | Jetzt Förderantrag für eine gute und richtungsweisende Idee bis 10.000 Euro einreichen.

Die Werner-Coenen-Stiftung fördert zeitlich befristete Projekte mit einer Laufzeit von 12 Monaten (ungeachtet des Jahreswechsels) und einer maximalen Fördersumme von 10.000 Euro.

Gefördert werden Projekte, die den eigenen Arbeitsschwerpunkten der Stiftung entsprechen:

  • Kinderschutz und Auflösung des Tabus zu Missbrauch und Misshandlung
  • Stärkung von Kindern und Jugendlichen, die in der Jugendhilfe betreut werden, möglichst mit deutlicher Einbindung von deren Bezugspersonen, insbesondere im Sinne von Vermeidung und Verkürzung von erzieherischen Hilfen
  • Rechte und Pflichten für Eltern und junge Menschen in der Jugendhilfe – Einmischen, Aufklären, Beteiligen

Das Kuratorium der Werner-Coenen-Stiftung entscheidet am 13. Juni 2019 über neue Projekte.

Alle weiteren Infos und auch das Antragsformular finden sich unter www.werner-coenen-stiftung.de

Kontakt:
Frau Budde, Tel: 284 7019-12, Mail: budde@jfsb.de