Alexanderplatz mitgestalten

Beteiligungsprozess für junge Menschen bei der Umgestaltung des Geländes am Alexanderplatz

Am 18. April 2015 begann der erste Teil des stadtweiten Dialogprozesses zur Zukunft des Areals zwischen Fernsehturm und Spree.

Bei dem Dialogprozess geht es um die zukünftige Rolle, Nutzung und Gestaltung eines der derzeit noch größten öffentlichen Räume Berlins im Zentrum der Stadt. Dieser öffentliche Raum war schon immer mit dem Alexanderplatz in direkter Nachbarschaft ein wichtiger Treffpunkt von jungen Menschen aus ganz Berlin, Brandenburg und weit darüber hinaus.

Aus diesem Grund sind junge Menschen aufgefordert sich an dem Dialogprozess zu beteiligen. Wie genau sich Jugendgruppen, -verbände und -organisationen beteiligen können sowie weitere Informationen für Interessierte ist/sind auf der Website des Projekts Stadtdebatte Berlin zu finden.